Kategorien-Archiv Uncategorized

VonFKK Finsterbergen

„Bütt ohne Bütt“: Eröffnungsrede 47. Saison des FKK „Überall Maskenball“

Die Narren starten in eine neue Saison, Reden, Musik und Tänze – im Kopf alles fertig schon. Neues Jahr, neues Glück, ein geschmückter Saal, und dann – der Traum geplatzt, es war einmal…

Denn nun heißt es: Überall Maskenball, nur nicht auf dem Lindesaal. Unsere heile närrische Welt wurde viral auf den Kopf gestellt.

Fünfte Jahreszeit, doch der Saal bleibt leer, die Situation gibt es einfach nicht her. Von Girlanden und Luftballons keine Spur, statt Frohsinn lange Gesichter nur.

Das Leben eingeschränkt, voller Reglementierung, und es schimpft sich so leicht auf die böse Regierung, die mich meiner Freiheitsrechte beraubt und mir Party und Frohsinn nicht erlaubt!

Denn sie bestimmt den Maskenball, im Bus, im Kaufhaus, überall – eine Maske vor aller Munde, nicht nur die Lippenstiftindustrie geht zugrunde.

So mancher sich lauthals für den Lockdown bedankt, … solange, bis er selber erkrankt oder mit Kind oder Mutter vor´m Krankenhaus Schlange steht und um Hilfe und ein Intensivbett fleht.

Leute, auch wenn wir jetzt kein Licht am Ende des Tunnels sehen, wir werden es gemeinsam überstehen! Auch ein Jahr mit Maske und ohne Jux und Tollerei geht irgendwann vorbei!

Ein Jahr ohne Fasching ist nicht das Ende vom Leben, denn Narren, die wird es immer geben! Wir werden wieder auf der Bühne stehen, aber in diesem Jahr muss es mal ohne gehen! 

Denn jetzt ist überall Maskenball und die Welt da draußen ist uns nicht egal. Auch die fröhlichste närrischste Welt kann nur feiern, wenn es allen gefällt. 

Kurze Rede, langer Sinn, in der Bütt wären noch abertausende Themen drin:

Präsidentschaftswahl in den USA zum Flennen, kein Schundromanschreiber hätt´ sich das ausdenken können;

beim Klimaschutz gibt’s nach wie vor viel zu ändern;

IS-Terror und Morde bei uns und in Nachbarländern;

der BER – Ja, eröffnet! – meldet sicher Insolvenz schon bald an, weil niemand mehr irgendwohin fliegen kann…

Da könnte man wieder mit Gorbi reden: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!

Aber was soll´s, all das bleibt närrisch unkommentiert weil die Pandemie unser Tun dirigiert. Überall Maskenball, klingt es auch wie ein Fluch, da müssen wir jetzt erst mal durch! 

Wir Narren bleiben in den Startlöchern stehen, doch im festen Glauben, uns gesund und munter wiederzusehen – in besseren Zeiten – das wissen wir genau, grüßen wir euch mit einem dreifach donnernden Finsterbersch Helau!

VonFKK Finsterbergen

Absage des Rathaussturmes

Liebes närrisches Volk, 

nun ist doch der Fall eingetreten, dass auch ein kleiner Rathaussturm unter den aktuellen Gegebenheiten nicht möglich ist. 

Das ist schade, aber in dieser Phase einer alle Lebensbereiche einschränkenden Pandemie verständlich und verschmerzbar. 

Wir alle wollen gesund bleiben und wir wünschen euch alles Gute, bleibt närrisch-positiv und Corona-negativ!

Ein dreifach donnerndes Finsterbersch Helau, 

auf dass wir uns im nächsten Jahr als die Narren wiedersehen, die wir gewesen sind und für euch bleiben wollen!

Alle FKK-Mitglieder!

VonFKK Finsterbergen

Der Finsterberger Karneval Klub FKK e.V. begeht seine 47. Saison unter dem Motto „Überall Maskenball“!

… nur nicht auf dem Lindesaal – könnte man das Motto gereimt ergänzen.

„Überall Maskenball“ – zwei Worte, die so viel Schönes und Närrisches beinhalten könnten und in diesem Jahr doch eine Welt beschreiben, die so ganz anders ist, als es sich der kühnste Narr in seinen schlimmsten Träumen jemals hätte vorstellen können!

Wie alle Narren im Umkreis und den Karnevalshochburgen müssen auch wir uns den  Gegebenheiten beugen und mit mehr als nur einer Träne im Auge verkünden, dass es in dieser 47., der „Corona-Saison“, keinen Fasching auf dem Lindesaal geben wird.

Aber die 47. Saison 2020/21 soll trotzdem in der Historie unseres Vereins stattfinden, dann eben nur mit dem, was möglich ist!

So wollen wir natürlich und erst recht unter diesen Umständen den Ortsteilbürgermeister zur Übergabe von Amt und Würden nötigen und am Samstag dem 14.11. um 11:11 Uhr das Rathaus stürmen – natürlich nur, wenn es die Umstände bis dahin zulassen!

Wir hoffen jedenfalls darauf, unser närrisches Volk mit Anstand und Abstand begrüßen und das erste gemeinsame „Helau“ gemeinsam erschallen lassen zu können!

Einen Eröffnungsabend, den Galatanzabend „Reunion“ sowie Büttenabende auf dem Lindesaal wird es leider nicht geben. Aber vielleicht ergeben sich in der diesmal kurzen Saison bis zum Rosenmontag am 15. Februar noch andere Möglichkeiten, sich im Freien zu treffen und Gemeinsames zu erleben – Ideen dazu sind auf jeden Fall vorhanden!

Denn gerade in solchen Zeiten braucht man den einen oder anderen Spaß, 

das wissen wir genau – 

und darauf ein dreifach donnerndes FINSTERBERSCH HELAU! 

Liane Heft 

Präsidentin des Finsterberger Karneval Klub

VonFKK Finsterbergen

Das war die 46. Saison des FKK

Eine gelungene und glückliche Faschingssaison ist am Rosenmontag 2020 zu Ende gegangen. Vom 11.11. an haben wir mit 12 Veranstaltungen unsere 46. Saison unter dem Motto „Manche mögen´s heiß“ gefeiert.

Vom Rathaussturm über den Saisoneröffnungsabend, vom Galatanzabend „Réunion“ über 7 Büttenabende mit mehr als 4stündigem Programm, vom Kinder- und Seniorenfasching bis zum Rosenmontags-Büttchenabend konnten wir auf dem  Lindesaal bei bester Stimmung unser Publikum begeistern.

Witz und Narretei zu verbreiten und Freude unters Volk zu bringen ist seit 46 Jahren das Anliegen des FKK. Dass uns das einmal mehr gelungen ist, hat uns unser Publikum deutlich gezeigt und deshalb möchten wir uns hier ganz besonders herzlich bedanken – bei allen, die bei uns zu Gast waren und uns damit Ehre erwiesen haben! Vielen Dank für euren Zuspruch, euer Lachen und euren Applaus! Wir haben viel Herzblut in die Vorbereitung und Durchführung unserer diesjährigen Saison gesteckt, aber erst ihr – unser Publikum – habt jede einzelne Veranstaltung zu etwas Besonderem gemacht!

Wir haben sehr gern mit euch gefeiert!

Ebenso gilt unser großer Dank unseren Lindewirten – der Fam. Oxenfarth – und dem gesamten Lindeteam, unserer FKK-Hofkapelle – dem Medium-Sextett Wölfis, der Heimatkapelle Finsterbergen und allen Unterstützern, Spendern und Sponsoren!

Nun machen wir eine kleine Sommerpause und freuen uns jetzt schon auf den kommenden November, wenn wir gemeinsam in unserer 47. Saison starten!

Denn auch dann gibt es wieder viel Spaß, das wissen wir genau,
und darauf ein dreifach donnerndes Finsterbersch Helau!

Liane Heft
Präsidentin des Finsterberger Karneval Klub FKK e.V.
im Namen aller FKK-Mitglieder

VonFKK Finsterbergen

Die Büttenabende des FKK in der 46. Saison

Am 18. Januar starteten wir im voll besetzten Lindesaal mit dem ersten von sieben  Büttenabenden und einem rundum gelungenen, mehr als vierstündigem Programm in unsere Büttenabendsaison unter dem Motto „Manche mögen´s heiß“!

Unter der Regentschaft von Prinz Thomas V. und seiner Prinzessin Stefanie IV. feiern wir nun an jedem Wochenende bis zum Rosenmontag am 24. Februar, an dem die Saison mit dem traditionellen Rosenmontags-Büttchenabend unter dem Motto „Die goldenen 20er“ ausklingen wird.

VonFKK Finsterbergen

Gelungener Start in die 46. Saison !

Bei einer feucht-fröhlich-friedlichen Machtübernahme durch die Narren zum Rathaussturm am 16.11. um 11:11 Uhr wurde der Ortsteilbürgermeister Gerhard Werner in Ketten gelegt und zur Übergabe von Amt und Würden genötigt.

Am gleichen Abend ging es in der Faschingshochburg „Linde“ heiß her. Nach dem traditionellen Einmarsch des Elferrates mit dem gefangenen Schulz gab es ein buntes Programm von der Bühne, das musikalisch von der „Finsterberger Blasmusik“ sowie DJ Veit begleitet wurde.

Und so geht es weiter beim FKK:

Am 7. Dezember findet wie immer in der Adventszeit unser Galatanzabend „Reunion“ in Wiener-Walzer-Atmosphäre statt und im neuen Jahr feiern wir sechs Wochenenden lang vom 18. Januar bis zum Rosenmontag am 24. Februar.

Der Briefkasten am Hotel „Zur Linde“ ist für Kartenbestellungen geöffnet, elektronische Bestellungen sind unter www.fkk-finsterbergen.de und telefonische unter 01525 582 4994 (17-20 Uhr) jederzeit möglich.

Es gibt wieder viel Spaß, das wissen wir genau, 

und darauf ein dreifach donnerndes FINSTERBERSCH HELAU! 

VonFKK Finsterbergen

Galatanzabend „Reunion“ am 07. Dezember 2019 im Hotel und Gasthaus „Zur Linde“ Finsterbergen

Immer wieder im Advent wird im festlich herausgeputzten Lindesaal in Finsterbergen „Reunion“ gefeiert – ein Galatanzabend vom Feinsten!

Der bereits karnevalistisch dekorierte Saal wird von einem riesigen Weihnachtsbaum überragt und von einem nur für diesen Abend entworfenen nostalgischen Kronleuchter ins rechte Licht gerückt. Jeder Gast wird am Saaleingang mit Sekt empfangen und namentlich begrüßt, bevor die Riege der FKK-Herren und -Damen mit dem Einzugsmarsch von Johann Strauß den Tanz eröffnet. 

Seit über 40 Jahren bietet der Ball Gelegenheit, sich herauszuputzen und in schöne Garderobe zu hüllen, wobei dafür alles erlaubt ist, vom Hosenanzug über das „kleine Schwarze“, von Hochzeitskleidern, die gerne einmal wieder ausgeführt werden möchten bis hin zur großen Ballgarderobe. Diese sowie eine festliche Frisur und ein schwungvolles Tanzbein sieht die spontan aus Gästen zusammengesetzte Jury gerne bei der traditionellen Kürung der Ballkönigin! 

In diesem Jahr wird dieser Höhepunkt der 46. Finsterberger Karnevalsaison am Samstag, dem 7. Dezember begangen. Ab 19 Uhr ist Einlass, 20 Uhr geht’s los. Sobald die Johann-Strauß-Besetzung der Thüringen Philharmonie Gotha mit Wiener-Walzer-Melodien aufspielt, gilt es, sich einen Platz auf dem Tanzparkett zu sichern oder auch einfach nur den schönen Melodien zu lauschen. 

Zwischen den Walzerklängen sorgen „The Memories“ bis 2 Uhr nachts für musikalische Abwechslung auf dem Tanzparkett.

Der Eintrittspreis beträgt 30 €. 

Der Briefkasten am Hotel „Zur Linde“ ist für Kartenbestellungen geöffnet, elektronische Bestellungen sind unter www.fkk-finsterbergen.de und telefonische unter 01525 582 4994 (17-20 Uhr) jederzeit möglich.

Der Kartenvorverkauf findet am Mittwoch, dem 04.12.2019 von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Hotel und Gasthaus „Zur Linde“, Rennsteigstr. 30, in Finsterbergen statt. Ebenso können Kurzentschlossene noch Karten an der Abendkasse erwerben! 

Liane Heft

Präsidentin des Finsterberger Karnevals Klub FKK e.V.

VonFKK Finsterbergen

„Manche mögen´s heiß“ Der Finsterberger Karneval Klub FKK e.V. startet in seine 46. Saison!

„Manche mögen´s heiß“ – unter diesem Motto startet der Finsterberger Karneval Klub FKK am Samstag dem 16.11. um 11:11 Uhr zur besten Frühschoppenzeit in seine 46. Saison!

Wenn der 11.11. auf einen Wochentag fällt, wird das Finsterberger Rathaus am Samstag danach erstürmt, damit auch die närrische Bevölkerung dabei sein kann wenn der Ortsteilbürgermeister in Ketten gelegt und zur Übergabe von Amt und Würden genötigt wird!

Die feucht-fröhliche Offensive wird am „Haus des Gastes“ ausgiebig mit Gesang und Tanz und den Klängen der Finsterberger Heimatkapelle gefeiert. Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt!

Am gleichen Abend feiern wir die Saisoneröffnung als „Närrischen Musikantenstadel“  gemeinsam mit der „Finsterberger Blasmusik“ sowie DJ Veit bei zünftiger Livemusik und Diskohits sowie Showeinlagen von der Bühne und laden dazu Jung und Alt ganz herzlich ein. 

Ab 19 Uhr ist Einlass, 20 Uhr geht´s los, der Eintritt kostet 11 Euro.

Der Kartenvorverkauf findet am Mittwoch, dem 13.11. von 18:30-19:30 Uhr in der „Linde“ statt und Kurzentschlossene können auch an der Abendkasse noch Karten erwerben.  

Am 7. Dezember findet wie immer in der Adventszeit unser Galatanzabend „Reunion“ in Wiener-Walzer-Atmosphäre statt und im neuen Jahr feiern wir sechs Wochenenden lang vom 18. Januar bis zum Rosenmontag am 24. Februar.

Der Briefkasten am Hotel „Zur Linde“ ist für Kartenbestellungen geöffnet, elektronische Bestellungen sind unter www.fkk-finsterbergen.de und telefonische unter 01525 582 4994 (17-20 Uhr) jederzeit möglich.

Es gibt wieder viel Spaß, das wissen wir genau, 

und darauf ein dreifach donnerndes FINSTERBERSCH HELAU! 

VonadminMW

Das war die 45. Saison des FKK

„Alles hat vom Feinsten geklappt“, das konnten wir mit großer Freude und Erleichterung in der Rosenmontagsnacht 2019 behaupten! 

Vom 11.11. an haben wir mit 15 Veranstaltungen unsere 45. Saison unter dem Motto „Links, rechts, vor, zurück…“ gefeiert.

Witz und Narretei zu verbreiten und Freude unters Volk zu bringen ist seit 45 Jahren das Anliegen des FKK. Dass uns das einmal mehr gelungen ist, hat uns unser Publikum deutlich gezeigt und deshalb möchten wir uns hier ganz besonders herzlich bedanken – bei allen, die bei uns zu Gast waren und uns damit Ehre erwiesen haben! Vielen Dank für euren Zuspruch, euer Lachen und euren Applaus! Ebenso gilt unser großer Dank allen Umzugsteilnehmern für eure Kreativität, Zeit und Mühe bei der Gestaltung eurer genialen Bilder und allen Einwohnern und Gästen für die liebevoll geschmückten Häuser, den Jubel und die Aufmerksamkeiten am Straßenrand! 

Wir haben viel Herzblut in die Vorbereitung und Durchführung unserer halbrunden Saison gesteckt, aber erst ihr – unser Publikum – habt jede einzelne Veranstaltung zu etwas Besonderem gemacht!

Wir haben sehr gern mit euch gefeiert!

Nun machen wir eine kleine Sommerpause und freuen uns jetzt schon auf den kommenden November, wenn wir gemeinsam in unserer 46. Saison starten!

Denn auch dann gibt es wieder viel Spaß, das wissen wir genau,

und darauf ein dreifach donnerndes Finsterbersch Helau!

VonadminMW

„Links, rechts, vor, zurück…“  Der Finsterberger Karneval Klub FKK e.V. in seiner 45. Saison!

„Links, rechts, vor, zurück…“ – unter diesem Motto ist der Finsterberger Karneval Klub am Sonntag, dem 11.11. um 11:11 Uhr in seine 45. und damit eine halbrunde Saison gestartet!

Nach gelungener Faschingseröffnung am 17.11. und dem Galatanzabend „Reunion“ am 08.12. feiern wir nun vom 26. Januar bis zum Rosenmontag am 04. März eine lange Jubiläumssaison! Am 26.01. geht es los mit dem ersten von sieben Büttenabenden, für die Kinder und Senioren ist je ein Nachmittag reserviert und am Rosenmontags-Büttchenabend laden wir mit der „FKK-Märchenstunde“ zum letzten Höhepunkt der Saison ein! 

Natürlich gibt es im Jubiläumsjahr auch einen großen Faschingsumzug in Finsterbergen – am Samstag, dem 2. März laden wir alle Narren aus Nah und Fern ein, sich mit Ideen und Witz zu beteiligen und sich mit uns in das bunte Getümmel zu stürzen! Ohne Unterbrechung geht es im Anschluss auf dem Lindesaal mit einer bunten Faschingsparty weiter! 

Der Briefkasten am Hotel „Zur Linde“ ist für Kartenbestellungen geöffnet, elektronische Bestellungen sind unter www.fkk-finsterbergen.de und telefonische unter 01525 582 4994 (17-20 Uhr) jederzeit möglich.

Es gibt wieder viel Spaß, das wissen wir genau, 

und darauf ein dreifach donnerndes FINSTERBERSCH HELAU!